Beta 3 von MacOS 11.3 zum Testen freigegeben

  • Teile Das
Harris Imagan

Apple hat die dritte Beta-Version von macOS Big Sur 11.3 für Benutzer veröffentlicht, die am Beta-Testprogramm für Mac-Systemsoftware teilnehmen.

Auch wenn Sie es nicht ausführen Beta-Builds kann das Befolgen des Zeitplans für Beta-Builds hilfreich sein, um Sie darüber zu informieren, wann ein größeres Update für macOS (oder iOS/iPadOS) in Arbeit ist und verfügbar sein könnte.

Bisher enthält macOS 11.3 Beta a eine Vielzahl kleinerer Funktionen und Verbesserungen für macOS Big Sur, wahrscheinlich auch mit Fehlerbehebungen und Sicherheitsverbesserungen. Zu den bemerkenswerteren Änderungen in macOS 11.3 Beta gehören ein neues Bedienfeld zum Einstellen von Touch-Alternativen bei der Verwendung von iOS- und iPadOS-Apps auf dem Mac, Erinnerungen erhalten eine Liste und die Möglichkeit, erneut zu drucken (warum dies aus früheren Versionen entfernt wurde, ist unklar). Unterstützung für Playstation 5- und Xbox X-Controller, einige kleinere Änderungen an der Apple Music App und vermutlich wird macOS 11.3 die neuen Emojis enthalten, die in den Betas für iOS 14.5 und iPadOS 14.5

Beta enthalten sind Teilnehmende Tester können das neueste Update für macOS 11.3 Beta 3 über die Systemeinstellungen > Systemsteuerung Softwareaktualisierung. Für die normale Installation ist ein Neustart erforderlich.

Beta-Systemsoftware ist weniger zuverlässig als endgültige Builds und daher nur für fortgeschrittene Benutzer geeignet, obwohl technisch gesehen jeder die öffentlichen Beta-Builds herunterladen und installieren kann.

Die Betas von macOS Big Sur 11.3 tuckernzusammen mit Betas von iOS 14.5 und iPadOS 14.5, obwohl sie im Moment nicht ganz gleichzeitig veröffentlicht werden. Nichtsdestotrotz ist heute auch eine neue Beta von iOS 14.5 Beta 3 und iPadOS 14.5 Beta 3 eingetroffen.

Apple durchläuft normalerweise mehrere Betas, bevor es eine endgültige Version für alle herausgibt, was wir vorschlagen Bis zur endgültigen Version von macOS 11.3, die allen Mac-Benutzern zur Verfügung steht, die Big Sur ausführen, sind es noch einige Wochen.

Der neueste stabile Build von macOS Big Sur ist das kürzlich veröffentlichte macOS Big Sur 11.2.2-Update , das darauf abzielt, ein Problem mit einigen USB-C-Docks und neuen M1-Macs zu vermeiden.

Hallo! Ich bin Autor dieser Seiten. Ich hoffe, dass meine Artikel für Sie nützlich sind