Falsche Anrufer-ID wird auf dem iPhone iOS 14 angezeigt

  • Teile Das
Harris Imagan

Nach dem Update auf iOS 14 sind einige Benutzer auf dieses Problem gestoßen, da ihre iPhones beim Empfang von Anrufen die falsche Anrufer-ID auf dem Bildschirm anzeigen. Für andere Benutzer besteht das Problem darin, dass bei eingehenden Anrufen nur „USA“ als Anrufer-ID angezeigt wird. Dieser Artikel beschreibt Lösungen für dieses lästige Problem mit falschen oder unvollständigen Anrufer-ID-Informationen.

Für Benutzer, die ein Problem mit der falschen Anrufer-ID haben, wird der falsche Name auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Anruf entgegengenommen wird, und danach erscheint der richtige Anrufername in der Liste der letzten Anrufe. Es scheint, dass diese falsche Anrufer-ID oft von dem vorherigen Anruf über eine andere Kommunikations-App wie WhatsApp, Skype oder Facebook Messenger stammt, einige Benutzer haben jedoch keine Verbindung zwischen der falschen Anrufer-ID und einem vorherigen Anruf gesehen.

Wenn bei eingehenden Anrufen nur so etwas wie „USA“ angezeigt wird, werden die Stadt- und Bundesstaatsinformationen später in der Liste der letzten Anrufe angezeigt.

Wir werden einige Lösungsoptionen beschreiben, die geholfen haben Benutzer mit diesen Anrufer-ID-Problemen.

Starten Sie Ihr iPhone neu

Die einfachste Lösung für viele Probleme ist ein grundlegender Neustart.

Für iPhones mit Face ID

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone auszuschalten:

  • Verwenden Sie die physischen Tasten auf Ihrem iPhone.
    1. Halten Sie sowohl die Seitentaste als auch eine der Lautstärketasten gedrückt, bis dieSchieberegler erscheint auf dem Bildschirm.
    2. Ziehen Sie den Schieberegler.
  • Verwenden Sie das Einstellungsmenü.
    1. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Herunterfahren.
    2. Ziehen Sie den Schieberegler.

Schalten Sie Ihr iPhone jetzt wieder ein, indem Sie die Seitentaste gedrückt halten, bis das Apple-Logo erscheint.

Für iPhones mit einer Home-Taste

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone auszuschalten:

  • Verwenden Sie die physischen Tasten an Ihrem iPhone.
    1. Drücken und halten Sie die Seitentaste oder die Sleep/Wake-Taste oben auf Ihrem Telefon (je nach Modell).
    2. Ziehen Sie den Schieberegler.
  • Verwenden Sie das Einstellungsmenü.
    1. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Herunterfahren.
    2. Ziehen Sie den Schieberegler.

Schalten Sie Ihr iPhone jetzt wieder ein, indem Sie die Seitentaste oder die Standby-Taste gedrückt halten /Wake-Taste auf der Oberseite Ihres Telefons (je nach Modell), bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Aktualisieren Sie Ihr iPhone

Wenn Sie derzeit nicht die neueste Version von iOS verwenden Ihr Telefon, sollten Sie Ihr iPhone aktualisieren. Updates enthalten häufig Fehlerkorrekturen. Siehe Herunterladen und Installieren des iOS 14-Updates & Beheben Sie häufig auftretende Probleme, um weitere Informationen zum Aktualisieren Ihres iPhones zu erhalten.

Neustart erzwingen

Ein erzwungener Neustart kann hilfreich sein, um viele der Probleme zu beheben, die möglicherweise mit Ihrem iPhone auftreten . Dazu gehören Situationen, in denen Ihr Telefon eingefroren ist und nicht reagiert.

Neustart eines iPhone mit Face ID erzwingen, iPhone SE (2. Generation), iPhone 8 oder 8 Plus

  1. Drücken Sie schnell die Lauter-Taste und dann die Leiser-Taste.
  2. Halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Neustart erzwingen und iPhone 7 oder 7 Plus

  1. Halten Sie sowohl die Leiser-Taste als auch die Standby-Taste gedrückt /Wake-Taste an der Seite Ihres Telefons.
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Erzwingen Sie einen Neustart des iPhone 6s, 6s Plus oder iPhone SE (1. Generation)

  1. Halten Sie sowohl die Sleep/Wake-Taste an der Seite oder Oberseite Ihres Telefons als auch die Home-Taste gedrückt.
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Aktualisierung der Netzbetreibereinstellungen

Veraltete Netzbetreibereinstellungen können dazu führen, dass eine Anrufer-ID auf Ihrem iPhone falsch angezeigt wird. Um dies zu beheben, können Sie Ihre Anbietereinstellungen aktualisieren. Dies kann Ihnen helfen, da die Anrufer-ID eine Funktion des Mobilfunknetzes ist. Tippen Sie auf Ihrem iPhone auf Einstellungen > Allgemein > Über. Wenn es ein Update gibt, erscheint ein Popup mit der Meldung „Neue Einstellungen sind verfügbar. Möchten Sie sie jetzt aktualisieren?“ Tippen Sie auf „Aktualisieren“.

iPhone auf Standardeinstellungen zurücksetzen

Möglicherweise möchten Sie Ihr Telefon vorher sichern. Sie können Ihr Backup verwenden, falls diese Lösung für Sie nicht funktioniert. Ihr Backup erspart Ihnen die Mühe, die Einstellungen, die während dieses Vorgangs gelöscht wurden, erneut einzugeben. Dieser Resetsetzt die Einstellungen Ihres iPhones auf die Standardeinstellungen zurück, sodass Sie Ihre Einstellungen erneut eingeben müssen – wie z. B. WLAN-Passwörter, Gesichtserkennung, Standort- und Datenschutzeinstellungen und Apple Pay-Karten. Ihre Daten und Medien werden jedoch nicht gelöscht.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen.
  2. Wählen Sie Allgemein und dann aus Zurücksetzen.
  3. Wählen Sie „Alle Einstellungen zurücksetzen“.

Kontakte aus einer früheren Version wiederherstellen

Sie können versuchen, Ihre Kontakte aus einer früheren, in iCloud gespeicherten Version wiederherzustellen. Wenn Sie befürchten, Kontaktinformationen zu verlieren, können Sie diese Wiederherstellung jederzeit rückgängig machen, indem Sie die gleichen Schritte ausführen. Wählen Sie einfach das Datum aus, von dem Sie wiederherstellen möchten.

  1. Melden Sie sich bei iCloud.com an und klicken Sie dann auf Kontoeinstellungen.
  1. Klicken Sie unten auf der Seite unter Erweitert auf Kontakte wiederherstellen.
  1. Klicken Sie neben dem gewünschten Datum auf Wiederherstellen .
  2. Klicken Sie zur Bestätigung erneut auf Wiederherstellen.

Hallo! Ich bin Autor dieser Seiten. Ich hoffe, dass meine Artikel für Sie nützlich sind