iPad 3 mit Retina Display und ein iPad Mini 7.8″ kommen 2012 auf den Markt?

  • Teile Das
Harris Imagan

Apple wird nächstes Jahr ein iPad 3 mit einem Retina-Display mit einer Auflösung von 2048×1536 auf den Markt bringen, und die Produktion des IPS-QXGA-Displays ist laut einem neuen Bericht bereits bei Samsung, Sharp und LGD im Gange. Unter Berufung auf einen selbstbewussten Analysten von DisplaySearch zitiert CNET: „Es passiert – QXGA, 2048×1536. Die Panel-Produktion hat begonnen.“

Die Rede von einem iPad 3 mit Retina-Display ist nichts Neues, die theoretische Diskussion über solche Hardware begann bereits, bevor das iPad 2 2011 überhaupt angekündigt wurde, mit verschiedenen Stücken Beweise und Vermutungen tauchen früh auf.

Aktuelle Gerüchte über das iPad 3 weisen auf die folgenden Möglichkeiten hin:

  • Retina-Display – hartnäckige Gerüchte und Berichte deuten darauf hin, dass ein hochauflösendes Display dies ist alles andere als garantiert
  • Quad-Core-CPU – Anfang des Jahres wurden Verweise auf eine Quad-Core-ARM-CPU gefunden und schnell aus Xcode entfernt, was Spekulationen entfachte, dass ein Quad-Core-Chip es schaffen könnte die nächste Generation von iOS-Hardware
  • Siri – der erfolgreiche KI-Assistent von iPhone 4S wird es wahrscheinlich in Zukunft auch auf andere Apple-Hardware schaffen, vielleicht beginnend mit iPad 3
  • Dual-Mode-CDMA/GSM-Unterstützung – es ist sehr wahrscheinlich, dass das nächste iPad den gleichen Dual-Mode-GSM- und -CDMA-Chip wie das iPhone 4S enthalten wird, wodurch Apple eine einzige 3G-Ausstattung produzieren kann ed iPad statt separater CDMA- und GSM-Geräte
  • Veröffentlichungsdatum – vermutlichdie Veröffentlichung des iPad 3 wird in die Fußstapfen des vergangenen iPad treten, mit einer Veröffentlichung irgendwann im März oder April 2012

Es gibt auch einige Gerüchte, die darauf hindeuten, dass das iPad 2 als niedrigeres Modell bleiben könnte Kostenmodell, wobei das iPad 3 zu einer „Pro“-Ergänzung wurde, die das iPad zu einer Produktfamilie machen würde. Das Apple-Angebot eines günstigeren iPads könnte sehr wohl vom Erfolg konkurrierender günstigerer Tablets abhängen, die bisher Schwierigkeiten hatten, sich auf dem Markt durchzusetzen.

iPad Mini mit einem 7,85″-Display soll später im Jahr 2012 auf den Markt kommen?

Später im vorgenannten CNET-Bericht wird auf ein „Mini-iPad“ verwiesen, das ein 7,85-Zoll-Display enthalten würde. Ein solches Gerät soll angeblich in der zweiten Jahreshälfte 2012 auf den Markt kommen, aber nur bei entsprechendem Marktinteresse:

Die Nachfrage nach Tablets mit kleinerem Bildschirm könnte am Ende vom Erfolg des Billiganbieters Amazon abhängen Kindle Fire. Ein kürzlich erschienener Bericht deutete darauf hin, dass Apples iPad einen dominierenden Vorsprung im Tablet-Marktanteil behält, deutete jedoch an, dass das neu veröffentlichte Kindle Fire direkten Druck auf das iPad ausüben wird. Das Tablet von Amazon könnte für Apple ein Motivationsfaktor sein, ein iPad mit einem kleineren Display zu erforschen.

Während es faszinierend ist, über Gerüchte nachzudenken, ist es ratsam, alle Apple-Gerüchte mit Vorsicht zu genießen, besonders wenn man bedenkt wie unglaublich ungenau und einfallsreich die iPhone 5-Spekulation am Ende war. In anderenWorte, glauben Sie es nicht, bis es von Apple angekündigt wird.

Hallo! Ich bin Autor dieser Seiten. Ich hoffe, dass meine Artikel für Sie nützlich sind