So aktivieren Sie die Aktivierungssperre auf Ihrem Mac-Computer

  • Teile Das
Harris Imagan

Wenn Sie befürchten, Ihren Mac durch Diebstahl oder Verlust zu verlieren, können Sie einige Maßnahmen ergreifen, um sich zu schützen. Eine davon ist die Verwendung der neuen Aktivierungssperrfunktion, die in neueren iMacs, Mac Minis, MacBook Pros und MacBook Airs enthalten ist. Dabei wird ein neuer Sicherheitschip namens T2-Sicherheitschip verwendet, mit dem Sie Ihren Mac aus der Ferne sperren und löschen können.

Auch nach dem Löschen verhindert die Aktivierungssperre, dass jemand anderes Ihren Mac verwendet, wodurch er für alle anderen völlig unbrauchbar wird . Um es zu aktivieren, benötigen Sie macOS Catalina, müssen die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihre Apple-ID aktiviert und Secure Boot auf die Standardeinstellung „Vollständige Sicherheit“ eingestellt haben.

Was ist die Aktivierungssperre auf Apple Mac?

Besitzer von Apple-Geräten wie iPhones und iPads sind bereits mit der App „Wo ist?“ vertraut. Auf diese Weise können Sie Ihre Apple-Geräte aufspüren, wenn sie verloren gehen oder gestohlen werden, und ihren Standort auf einer Karte lokalisieren. Es ermöglicht Ihnen auch, das Gerät sicher zu sperren oder zu löschen, um zu verhindern, dass es verwendet wird, und um zu verhindern, dass Ihre Daten gestohlen werden.

Die Aktivierungssperrfunktion auf dem Mac bietet diese zuvor eingeschränkte Sicherheit zu iOS-Geräten, zu neueren Apple Mac-Geräten. Es erfordert den T2-Sicherheitschip, um Ihren Mac sicher sperren und löschen zu können. Der neuere iMac Pro hat diesen Chip, ebenso wie Mac Minis und MacBooks (sowohl Pro als auch Air) ab 2018.

Wie iPhone- und iPad-Benutzerbringt Ihnen die Fernsteuerung Ihrer Mac-Sicherheit in die App „Wo ist?“. Sie können online oder über die App „Wo ist?“ auf Ihrem iOS- oder anderen Mac-Geräten darauf zugreifen.

Wenn Sie einen Mac fernsteuern möchten und mehr als einem macOS-Gerät können Sie dies mit der App „Wo ist?“ tun. Um darauf zuzugreifen, suchen Sie im Launchpad nach Find My , auf das Sie über das Dock unten auf Ihrem Mac-Bildschirm zugreifen können.

Überprüfen des T2-Sicherheitschips und des Status der Aktivierungssperre

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob auf Ihrem Mac der T2-Sicherheitschip installiert ist, mit dem der Aktivierungssperrmodus funktioniert, können Sie dies schnell im Systembericht Ihres Mac überprüfen.

  • Um auf Ihren Mac-Systembericht zuzugreifen, klicken Sie oben links auf dem Bildschirm, um das Apple-Menü aufzurufen, und klicken Sie dann auf Über diesen Mac .
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Übersicht des Informationsdialogfelds Ihres Mac auf die Schaltfläche Systembericht .
  • Klicken Sie im Abschnitt Hardware im linken Menü auf Controller . Wenn Controller nicht angezeigt wird, suchen Sie stattdessen nach iBridge . Unter Modellname sollte Apple T2 Security Chip angezeigt werden.
  • Wenn Sie den T2 Security Chip installiert haben, überprüfen Sie, ob die Aktivierungssperre bereits aktiviert ist. Klicken Sie dazu in Ihrem Systembericht auf Hardware und aktivieren Sie die AktivierungssperreFeld Status .
  • Wenn dies auf Aktiviert eingestellt ist, ist die Aktivierungssperre aktiv und Sie müssen nichts tun. Wenn Deaktiviert angezeigt wird, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen, um es zu aktivieren.
  • Um die Aktivierungssperre auf Ihrem Mac zu aktivieren, müssen Sie Meinen Mac suchen einrichten. Wenn Sie Ihre Einstellung für den sicheren Start zu irgendeinem Zeitpunkt geändert haben, müssen Sie dies jedoch zuerst ändern.

Stellen Sie den sicheren Start auf volle Sicherheit ein

Die Einstellung für die Aktivierungssperre funktioniert nur, wenn Ihre Mac Secure Boot-Einstellung auf Vollständige Sicherheit eingestellt ist. Secure Boot ist eine weitere erweiterte Einstellung, die auf moderner Mac-Hardware eingeführt wurde und sicherstellt, dass nur legitime, vertrauenswürdige Apple- und Microsoft-Betriebssysteme booten können.

  • Änderung Diese Einstellung erfordert, dass Sie in Ihr macOS-Wiederherstellungssystem booten und auf das Dienstprogramm für die Startsicherheit zugreifen. Halten Sie dazu die Tasten Befehlstaste + R auf Ihrer Tastatur gedrückt, sobald das Apple-Logo angezeigt wird während des Startvorgangs.
  • Klicken Sie von dort aus auf Dienstprogramme , dann auf Startup Security Utility. Verwenden Sie Ihren macOS-Benutzernamen und Ihr Passwort, um sich zu authentifizieren, und dann auf Secure Boot , vergewissern Sie sich, dass Vollständige Sicherheit aktiviert ist.
  • Starten Sie Ihren Mac wie gewohnt neu, um nach diesem Punkt fortzufahren.

Aktivieren Sie „Meinen Mac suchen“

Mit der App „Wo ist?“ von Apple können SieVerfolgen Sie Ihre Apple-Geräte. Damit können Sie sie lokalisieren, fernsteuern und sperren und bei Bedarf löschen.

Die Aktivierungssperre ist von zentraler Bedeutung für diesen Fernschutz und erfordert, dass die Einstellung „Meinen Mac suchen“ aktiviert ist.

  • Um "Meinen Mac suchen" zu aktivieren, klicken Sie oben links, um das Apple-Menü aufzurufen, und klicken Sie dann auf Systemeinstellungen .
  • Klicken Sie in Ihren Systemeinstellungen auf Apple ID. Unter macOS Catalina befindet sich dieser Eintrag ganz oben. rechts neben dem Fenster.
  • Klicken Sie unter Ihren Apple-ID -Einstellungen auf iCloud . Klicken Sie unter den verschiedenen Apps, die den iCloud-Dienst verwenden, auf das Kontrollkästchen neben Meinen Mac suchen .
  • macOS fordert Sie auf, zu bestätigen, ob Sie die Funktion „Meinen Mac suchen“ aktivieren möchten. Klicken Sie zur Bestätigung auf Zulassen .

Nach der Aktivierung können Sie bestätigen, dass die Aktivierungssperre aktiviert ist, indem Sie dies Ihrem Systembericht ( Apple-Menü) melden > Über diesen Mac > Systembericht > Hardware ).

Mit "Meinen Mac suchen"

Sie können verwenden Aktivieren Sie die Aktivierungssperre auf Ihrem Mac, indem Sie die App „Wo ist?“ verwenden, entweder auf anderen Apple-Geräten, die Sie besitzen, oder indem Sie die iCloud-Website besuchen.

  • Melden Sie sich auf der iCloud-Website mit derselben Apple-ID an, die Sie verwenden Ihr Mac. Klicken Sie auf die Schaltfläche iPhone suchen , um auf „Wo ist?“ zuzugreifen. Obwohl iPhone gesagt wird, wird dies der Fall seinweiterhin für Ihren Mac funktionieren.
  • Sie müssen sich erneut mit Ihrer Apple-ID anmelden. Klicken Sie anschließend auf das Dropdown-Menü in der oberen Menüleiste und wählen Sie dann Ihren Mac aus der Liste aus.
  • Um die Vorteile zu nutzen Klicken Sie im Aktivierungssperrmodus im Optionsmenü, das auf der Seite „Wo ist?“ angezeigt wird, auf Sperren . Sie können auch auf Mac löschen klicken, wenn Ihr Gerät verloren geht und Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Daten gesichert sind.

Mit einer dieser Optionen gedrückt, beginnt Ihr Mac-Gerät dann mit dem Sperren oder Löschen aus der Ferne.

Hallo! Ich bin Autor dieser Seiten. Ich hoffe, dass meine Artikel für Sie nützlich sind