So beheben Sie den Fehler „Safari kann Seite nicht öffnen“ im Safari-Webbrowser

  • Teile Das
Harris Imagan

Es passiert uns allen. Sie surfen zufrieden in Safari, als Safari plötzlich die Seite, zu der Sie navigieren möchten, nicht öffnen kann. Was verursacht also dieses Apple Safari-Problem und was können Sie dagegen tun? Wir haben fünf einfache Möglichkeiten zur Behebung des Fehlers „Safari kann die Seite nicht öffnen“ beschrieben. Fangen wir an.

1. Einfachste Lösung, wenn Safari auf Mac, iPhone oder iPad nicht funktioniert

Wann immer es Internetprobleme gibt und Safari keine Seiten öffnen kann, versuchen Sie am besten zuerst die einfachsten Lösungen. Beginnen Sie mit diesen Schritten, bevor Sie mit den komplizierteren Fehlerbehebungsoptionen fortfahren. Wenn sie nicht funktionieren, keine Sorge! Es gibt viele andere Möglichkeiten, den Safari-Fehler „Seite kann nicht geöffnet werden“ zu beheben.

  1. Überprüfen Sie zuerst Ihre WLAN- oder Datenverbindung. Manchmal kommt es zu einem kurzzeitigen Verbindungsverlust, der sich dann von selbst auflöst, oder Sie müssen die Verbindung möglicherweise manuell wiederherstellen.
  2. Versuchen Sie als Nächstes, die Seite über das Aktualisierungssymbol zu aktualisieren.

  3. Versuchen Sie als Nächstes, die Safari-App vollständig zu schließen und öffnen Sie sie dann erneut. Öffnen Sie dazu den App-Umschalter und schließen Sie Safari, indem Sie darauf nach oben wischen.

  4. Wenn diese Methoden fehlschlägt, starten Sie Ihr iPhone oder ein anderes Apple-Gerät neu und versuchen Sie es erneut.

Wenn die obigen Schritte den Fehler „Safari kann die Seite nicht öffnen“ immer noch nicht behoben haben, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort, um weitere Fehlerbehebungen durchzuführen.

2. Safari kann Seite nicht öffnen?Erweiterungen können schuld sein

Obwohl Erweiterungen manchmal hilfreich sind, können sie die Verbindung zu einer Website unterbrechen, die Sie laden möchten, insbesondere Werbeblocker oder VPN-Erweiterungen. Sie können alle Ihre Safari-Erweiterungen oder eine oder zwei entfernen und erneut versuchen, Seiten zu öffnen. Sobald Sie Seiten öffnen können, die Sie erreichen möchten, können Sie die Erweiterungen mit den gleichen Schritten wieder aktivieren.

3. Safari wird nicht geladen? Jeder kann diesen einfachen DNS-Server-Trick ausführen

Eine weitere häufige Ursache für die Safari-Fehlermeldung „Seite kann nicht geöffnet werden“ ist der DNS-Server, der Ihrem Gerät dabei hilft, sich korrekt mit Webseiten zu verbinden. Bei Bedarf können Sie Ihren DNS-Server in den Einstellungen manuell ändern, um das DNS von Google zu verwenden. Dies kann manchmal beim Safari-Fehler „Seite kann nicht geladen werden“ helfen. Keine Sorge, es ist einfacher als es sich anhört! Verwenden Sie für iPhone oder iPad die folgenden Schritte. Um DNS auf dem Mac zu ändern, um Safari-Probleme zu beheben, springen Sie weiter.

So ändern Sie DNS auf dem iPhone oder iPad

  1. Öffnen Sie Einstellungen .

  2. Tippen Sie auf WLAN .

  3. Tippen Sie auf das WLAN-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind.

  4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf DNS konfigurieren .

  5. Tippen Sie auf Manuell .

  6. Tippen Sie auf Server hinzufügen .

  7. Geben Sie 8.8.8.8 oder ein 8.8.4.4 in der neuen Serverzeile (es tut es nichtegal für welche du dich entscheidest).

  8. Tippen Sie auf Speichern .

Versuchen Sie erneut, die Seite zu laden, und prüfen Sie, ob dies hilft. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Safari-Fehlerbehebungsschritt fort.

Fehler „Safari kann Seite nicht öffnen“ beheben: DNS auf Mac ändern

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen , entweder über Ihr Dock oder das Apple-Menü.

  2. Klicken Sie auf Netzwerk .

  3. Stellen Sie sicher, dass Sie mit WLAN verbunden sind.

  4. Klicken Sie auf Erweitert .

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte DNS .

  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche + .

  7. Geben Sie die Google-DNS-Serveradresse 8.8.8.8 ein, klicken Sie dann erneut auf das Plussymbol und fügen Sie den Server 8.8.4.4 ebenfalls.

  8. Klicken Sie auf OK .

In den meisten Fällen löst dies Ihren Safari-Fehler „Seite kann nicht geöffnet werden“. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt zur Fehlerbehebung fort.

4. Löschen Sie den Safari-Cache, um das Problem zu beheben, dass Safari nicht geladen werden kann

Eine andere Möglichkeit, den Fehler „Safari kann die Seite nicht öffnen“ zu beheben, besteht darin, Ihren Safari-Cache zu leeren. Dies spart wertvollen Speicherplatz und ist der Schlüssel zur Behebung einiger Probleme mit Apple Safari, aber es bedeutet ein wenig zusätzliche Arbeit, sich wieder in alles einzuloggen, was Sie früher warenonline eingeloggt. Löschen Sie den Safari-Cache auf dem iPhone oder iPad und prüfen Sie, ob es hilft. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Cache in Safari auf dem Mac zu löschen.

  1. Klicken Sie in einem Safari-Fenster auf Safari aus der Menüleiste.

  2. Klicken Sie auf Einstellungen .

  3. Klicken Sie auf Datenschutz .

  4. Klicken Sie auf Websitedaten verwalten .

  5. Klicken Sie auf Alle entfernen .

  6. Klicken Sie auf Jetzt entfernen.

  7. Klicken Sie auf Fertig .

Haben Sie immer noch Probleme beim Laden von Safari? Lesen Sie weiter.

5. So beheben Sie den Fehler „Safari kann Seite nicht öffnen“, wenn die obigen Schritte nicht funktionierten

Wenn Sie immer noch den Fehler „Safari kann Seite nicht öffnen“ erhalten, müssen Sie möglicherweise einen anderen Webbrowser verwenden, z. B. Chrome. Wenn die Webseite mit einem anderen Browser geöffnet wird, liegt das Problem wahrscheinlich bei Safari. Wenn es in keinem Browser geöffnet wird, liegt wahrscheinlich ein Problem mit der Website selbst vor, z. B. bei einem vorübergehenden Ausfall.

Hoffentlich haben Ihnen diese Schritte geholfen, den Safari-Browser zu reparieren Probleme! Kennen Sie einen anderen Trick, den wir hier nicht behandelt haben? Wir würden uns freuen, es in den Kommentaren unten zu hören.

Hallo! Ich bin Autor dieser Seiten. Ich hoffe, dass meine Artikel für Sie nützlich sind