So entfernen Sie eine Datei oder einen Ordner aus Time Machine-Sicherungen in Mac OS X

  • Teile Das
Harris Imagan

Time Machine ist der einfachste Weg, um ein zuverlässiges Backup aller Daten auf Ihrem Mac zu erstellen, aber manchmal möchten wir nicht, dass alle Dateien oder Ordner gespeichert werden, oder vielleicht benötigen Sie einfach keine mehr bestimmtes Verzeichnis, das durch externe Backups aufbewahrt werden soll.

In diesen Situationen ist das Entfernen von Backups bestimmter Dateien oder Ordner oder sogar ganzer komplizierter Verzeichnisse einfach aus Time Machine in Mac OS X heraus möglich.

Entfernen einer Datei/eines Ordners aus Time Machine-Backups auf dem Mac

So können Sie eine Datei oder einen Ordner aus Time Machine-Backups entfernen:

  1. Schließen Sie das Time Machine-Laufwerk an auf den Mac übertragen, falls Sie dies noch nicht getan haben
  2. Öffnen Sie den Backup-Manager, indem Sie das Time Machine-Menüelement öffnen und Time Machine aufrufen auswählen
  3. Navigieren Sie zum Speicherort der Datei/Ordner, für die Sie Backups entfernen möchten
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner oder die Datei, für die Backups entfernt werden sollen, und wählen Sie „Alle Backups von „Dateiname“ löschen“ ' und bestätigen Sie das Entfernen

Der Prozess ist derselbe, egal ob Sie Backups für eine Datei oder einen ganzen Ordner löschen, Präzision ist beim Löschen von Ordnern ratsam, da dadurch auch der Inhalt des angegebenen Verzeichnisses entfernt wird.

Diese Aktion ist dauerhaft und wirkt sich auf alle vergangenen Sicherungen aus, die sich auf dem angegebenen Time Machine-Laufwerk befinden, sogar auf Sicherungen aus entfernten Archiven auf diesem Laufwerk. Seien Sie aus diesem GrundStellen Sie unbedingt sicher, dass Sie ein Element entfernen möchten, bevor Sie es löschen, andernfalls könnten Sie in eine Situation geraten, in der Ihnen Daten fehlen, die Sie ansonsten gerne behalten würden.

Eine andere Option besteht darin, Dateien und Ordner vollständig von Time auszuschließen Maschinen-Backups, indem Sie sie zur Ausschlussliste hinzufügen, wodurch Dateien/Ordner auch in Zukunft dauerhaft für eine erneute Sicherung blockiert werden.

Der Umgang mit der Zukunft Sicherungen sind der Hauptunterschied zwischen dem Ausschließen bestimmter Elemente und dem direkten Entfernen dieser Elemente, da der Entfernungsprozess nur vergangene Sicherungen löscht und nicht verhindert, dass die Datei oder der Ordner in Zukunft erneut gesichert wird, falls sie erneut in ein Dateisystem aufgenommen werden.

Wenn Sie weitere Methoden, Ansätze, Tipps oder Gedanken dazu haben, teilen Sie diese in den Kommentaren unten mit!

Hallo! Ich bin Autor dieser Seiten. Ich hoffe, dass meine Artikel für Sie nützlich sind