So machen Sie Action-Aufnahmen auf dem iPhone mit Burst & Live-Fotos (iOS 16)

  • Teile Das
Harris Imagan

Wie macht man eine Bewegungsaufnahme auf einem iPhone? Eine iPhone-Kamera ist alles, was Sie brauchen, um aufregende Action-Aufnahmen zu machen! Hier erfahren Sie, wie und wann Sie Live- und Burst-Fotos auf Ihrem iPhone verwenden.

Wie macht man verwackelte Action-Aufnahmen auf einem iPhone? Der Burst-Modus und Live-Fotos haben jeweils leicht unterschiedliche Funktionen und können in verschiedenen Situationen verwendet werden, damit Sie jedes Mal das beste Action-Bild aufnehmen können. Wir werden besprechen, welcher Modus auch Ton erfasst, welcher Modus Ihnen die einfachste Auswahl zwischen verschiedenen Standbildern ermöglicht und wo Sie sie verwenden können. Weitere großartige iPhone-Kameratipps finden Sie in unserem kostenlosen Tipp des Tages.

So verwenden Sie den Burst-Modus für iPhone-Action-Fotos

Im iPhone-Serienfotomodus können Sie bis zu zehn fortlaufende Fotos pro Sekunde aufnehmen, wenn Sie den Auslöser sanft drücken und verschieben Taste nach links. Wenn Sie eine unbewegte, unverschwommene Aufnahme eines sich bewegenden Objekts machen möchten, ist diese Funktion die beste Wahl. Unabhängig davon, ob Sie ein Foto im Burst-Modus auf einem iPhone Xs, XR und höher (einschließlich iPhone 12, 13 und 14) oder ein Foto im Burst-Modus auf einem iPhone XS und früher aufnehmen, mit dieser Methode können Sie durch eine Sequenz blättern von Bildern, bis Sie Ihr ideales Aktionsfoto gefunden haben. Sobald Sie es haben, können Sie die anderen löschen und Ihren Favoriten bearbeiten.

So machen Sie Action-Aufnahmen mit Live Photo auf dem iPhone

Das ist möglich Verwenden Sie zum Hinzufügen den Live-Fotomodus des iPhonesdrei Sekunden Bewegung und Ton zu Ihren Bildern. Durch die Aufnahme von 1,5 Sekunden vor und nach dem Antippen des Auslösers verleiht dieser lustige Effekt Ihren Bildern eine dynamische Note. Sie können sogar ein GIF aus einem Live-Foto erstellen!

Vergleich von Burst-Modus & Live-Fotos auf dem iPhone

Ein Live-Foto ist ein einzelner Bilderrahmen plus 1,5 Sekunden Video vor und nach dem Foto. Serienfotos sind eine Reihe von Standbildern, die Sie steuern können, je nachdem, wie lange Sie den Auslöser gedrückt halten oder wischen. Während beide Modi Action-Aufnahmen aufnehmen, ist die Live-Foto-Funktion eine Kombination aus Foto und Video, während Burst-Fotos eine Folge von Standbildern sind.

Beachten Sie, dass beide Modi funktionieren beanspruchen zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem iPhone. Wenn Sie Burst-Fotos auf einem iPhone verwenden, ist es eine gute Idee, die Fotos anzuzeigen und nur die zu speichern, die Ihnen gefallen. Bei Live-Fotos ist es immer am besten, die Funktion „Live-Fotos“ zu deaktivieren, nachdem Sie ein Foto aufgenommen haben. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Burst- und Live-Bilder nicht den gesamten Speicherplatz Ihres iPhones belegen.

Das Beste an iPhone-Action-Aufnahmen ist ihre Vielseitigkeit. Je nachdem, welchen Effekt Sie erzielen möchten, können Sie Bewegungen mit einem Live-Foto aufzeichnen oder den Burst-Modus verwenden, um die perfekte Pose einzufangen. Das Experimentieren mit beidem ist eine unterhaltsame Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten als iPhone-Fotograf auf die nächste Stufe zu heben und jeden Moment des Lebens festzuhalten.

Wenn Siediesen Tipp genossen haben, möchten Sie vielleicht auch lernen, wie Sie den Foto-Timer auf Ihrem iPhone verwenden und mehr über das Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Teleobjektiv auf Ihrem iPhone erfahren.

Hallo! Ich bin Autor dieser Seiten. Ich hoffe, dass meine Artikel für Sie nützlich sind