So übertragen Sie Kontakte vom Android-Telefon auf den PC

  • Teile Das
Harris Imagan

Es gibt viele Apps von Drittanbietern, die Kontakte vom Android-Telefon auf den PC übertragen können. Unten finden Sie eine einfache Möglichkeit, Kontakte mit Ihrem Gmail-Konto vom Android-Telefon auf den PC zu übertragen.

Übertragen Sie Kontakte vom Android-Telefon auf den PC

Ganz einfach Die Möglichkeit, Kontakte vom Android-Telefon auf den PC zu übertragen, besteht darin, die Kontakte mit Ihrem Gmail-Konto zu synchronisieren und dann die Kontakte von Gmail im Google CSV-, Outlook CSV- oder vCard-Format auf Ihren Computer herunterzuladen.

Falls Ihr Android Das Telefon ist bereits zum Synchronisieren von Kontakten mit Google Mail eingerichtet. Sie können direkt mit den Schritten zum Herunterladen von Kontakten von Google Mail auf den PC fortfahren.

1. Kontakte mit Google-Konto synchronisieren

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass die Kontakte auf Ihrem Android-Telefon mit Ihrem Gmail-Konto synchronisiert werden.

Öffnen Sie die Kontakte-App auf Ihrem Android-Telefon und tippen Sie auf 3 -Punkte-Menüsymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.

Tippen Sie im angezeigten Dropdown-Menü auf die Option "Konten verwalten". .

Tippen Sie auf dem Bildschirm "Konten" auf Google.

Vergewissern Sie sich auf dem nächsten Bildschirm dieser Schalter für Kontakte ist auf EIN gestellt.

Hinweis: Falls Ihr Google-Konto nicht in Schritt 4 aufgeführt ist, tippen Sie auf + Konto hinzufügen und auf dem nächsten Bildschirm Google auswählen.

2. Kontakte von Gmail auf den PC herunterladen

Jetzt, da alle Kontakte auf dem Android-Telefon mit Gmail synchronisiert sind, können dieDer nächste Schritt besteht darin, die Kontakte von Gmail auf den PC herunterzuladen.

Melden Sie sich auf Ihrem PC oder Mac bei Ihrem Gmail-Konto an und klicken Sie auf den Abwärtspfeil in der oberen linken Ecke Ihres Kontos Bildschirm und klicken Sie dann im Dropdown-Menü auf Kontakte.

Klicken Sie auf dem Google-Kontakte-Bildschirm auf Mehr und dann auf die Option Exportieren.

Falls die Exportoption noch nicht in Ihrem Google Mail-Konto unterstützt wird, klicken Sie im angezeigten Popup auf Gehe zu alter Version.

Klicken Sie auf der Oberfläche der alten Version auf Mehr und dann im Dropdown-Menü auf Exportieren.

Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm das gewünschte Exportformat aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Exportieren“.

Wie Sie im obigen Bild sehen können, ist die Exportformate sind klar definiert. Stellen Sie sicher, dass Sie das .vCard-Format auswählen, falls Sie Kontakte auf das iPhone oder den Mac übertragen möchten.

Durch die Auswahl der vCard-Option werden Dateien im .vcf-Format heruntergeladen, das von Apple-Geräten unterstützt wird und auch von unterstützt wird Gmail und Outlook.

    Hallo! Ich bin Autor dieser Seiten. Ich hoffe, dass meine Artikel für Sie nützlich sind