Wasserdichtes iPhone mit kleinem Budget mit einer Zip-Lock-Tasche

  • Teile Das
Harris Imagan

Wussten Sie, dass Sie ein iPhone in eine Plastiktüte stecken und trotzdem den Touchscreen verwenden können? Ja, das ist richtig, stecken Sie Ihr iPhone in eine luftdichte Ziplock-Tasche, und Sie haben sofort eine erstaunlich günstige wasserdichte Hülle für Ihr iPhone. Nun, wasserdicht mag ein bisschen aggressiv sein, und vielleicht ist wasserfest ein besserer Begriff, vorausgesetzt, Sie versiegeln es vollständig und gehen ziemlich empfindlich damit um, aber angesichts des extrem günstigen Preises ist es schwer zu schlagen, wenn Sie in der Klemme sind und etwas brauchen schneller Spritzschutz für das iPhone, egal ob beim Herumstöbern in Küche oder Badewanne oder einfach am Strand.

Es geht wirklich nur darum, das iPhone in eine Plastiktüte mit Reißverschluss zu stecken, die größtenteils luft- und wasserdicht ist. Das lässt sich ziemlich einfach überprüfen, indem man den Beutel zusammendrückt und sieht, ob die Luft wie vorgesehen entweicht oder aufbläst.

Stellen Sie sich nun die Möglichkeiten mit einem (halb) wasserdichten iPhone vor: Malen Sie Ihr Haus, ohne Ihr iPhone zu streichen! Surfen Sie im Internet vom Bad aus! Aktualisieren Sie Facebook im strömenden Regen! Texten Sie Ihren Freunden aus den Tiefen der Meere! Nun, vielleicht nicht so extrem, aber Sie verstehen, worauf es ankommt, obwohl es für die letzteren Fälle des Schwimmens oder Tauchens mit einem iPhone tatsächlich echte wasserdichte Hüllen für iOS-Geräte gibt, wenn es Ihnen nichts ausmacht, ernsthaft Geld dafür zu verdienen.

Obwohl dies scheinen magwie ein ziemlich lustiger Tipp, aber es ist wirklich sehr nützlich und ich habe es bereits einige Male im Haus sowohl für das iPad als auch für das iPhone verwendet. Natürlich sollten Sie sicherstellen, dass das Siegel auf dem Druckverschlussbeutel sehr stark ist, sonst ertrinkt Ihr iPhone und endet mit Flüssigkeitsschäden. Lassen Sie das nicht zu, aber wenn doch, so retten Sie das iPhone vor Wasserschäden.

Der Kontext dieses Tipps entstand in Bezug auf das Kochen, das wir auch speziell für das empfohlen haben Auch das iPad, um es in der Küche vor Spritzern, Zutaten und schmutzigen Händen zu schützen:

So, First & 20 sagt, dass der gleiche Trick auch mit dem iPhone in einem Zippy Locked Baggy funktioniert, und warum sollte es nicht so sein? Probieren Sie es aus, es ist sicherlich viel billiger als ein echtes wasserdichtes Gehäuse!

Auf zu First & 20 für das iPhone-Bild und an Eliza V für das iPad.

Hallo! Ich bin Autor dieser Seiten. Ich hoffe, dass meine Artikel für Sie nützlich sind