Wie installiere ich macOS-Updates, ohne MacOS Monterey zu installieren?

  • Teile Das
Harris Imagan

Sie fragen sich, wie Sie Updates für vorhandene macOS-Installationen, wie macOS Big Sur und macOS Catalina, installieren können, ohne direkt vorgreifen und MacOS Monterey installieren zu müssen?

Während MacOS Monterey steht jetzt für jeden, der es installieren möchte, zum Download bereit, nicht jeder ist möglicherweise bereit für das Update. Glücklicherweise bietet Apple Systemsoftware-Updates und Sicherheitsupdates für die neuesten zwei Systemsoftwareversionen der vorherigen Generation an, in diesem Fall macOS Big Sur und macOS Catalina. Wenn Sie also möchten, können Sie Updates für diese Versionen der Systemsoftware installieren und vermeiden Monterey.

Das ist ziemlich einfach, aber es sei Ihnen verziehen, wenn Sie nicht sehen, wie es funktioniert, weil die Schaltflächen wie Text aussehen und sehr klein sind.

Aktuelles macOS-Updates ohne Upgrade auf MacOS Monterey

Dies funktioniert sowohl für MacOS Big Sur als auch für macOS Catalina:

  1. Gehen Sie im  Apple-Menü zu „Systemeinstellungen“
  2. Wählen Sie „Softwareaktualisierung“
  3. Suchen Sie nach der winzigen blauen Schaltfläche „Weitere Informationen…“ unter dem Text „Weitere Updates sind verfügbar“ und klicken Sie darauf
  4. Wählen Sie die Updates aus, die Sie installieren möchten, und wählen Sie „Jetzt installieren“
  5. Stellen Sie separat sicher, dass „Meinen Mac automatisch auf dem neuesten Stand halten“. Datum“ deaktiviert ist (oder über „Erweitert“ so eingestellt ist, dass „macOS installieren Updates“ ist nicht aktiviert)

In den Screenshot-Beispielen hier ist macOS Big Sur11.6.1 wurde installiert, während die Installation des vollständigen MacOS Monterey 12.0.1-Updates vermieden wurde.

Für macOS Big Sur finden Sie Systemupdates wie macOS Big Sur 11.6.1 , Safari-Updates, Sicherheitsupdates und andere.

Benutzer von macOS Catalina können verfügbare Safari-Updates und Sicherheitsupdates finden.

In Zukunft die Updates sowohl für macOS Big Sur als auch für Catalina sind wahrscheinlich auf einfache Safari-Updates und Sicherheitsupdates beschränkt, da Apple normalerweise Entwicklungsanstrengungen in die Verfeinerung der neuesten Generation von Betriebssystemen investiert, in diesem Fall MacOS Monterey.

Automatisches Deaktivieren von „macOS-Updates installieren“, um MacOS Monterey zu vermeiden

Wenn Sie die automatische Software-Update-Funktion in MacOS verwenden und MacOS Monterey vorerst vermeiden möchten, gehen Sie wie folgt vor : Wählen Sie im  Apple-Menü „Systemeinstellungen“ und gehen Sie zu „Softwareaktualisierung“, klicken Sie dann auf „Erweitert“ und schalten Sie die Option „macOS-Updates installieren“ aus, um dies zu vermeiden d Aufwachen mit installiertem MacOS Monterey eines Morgens.

Wenn Sie es wie im Screenshot oben konfiguriert haben , sucht macOS nach verfügbaren Systemsoftware-Updates und installiert wichtige Systemdatendateien, installiert jedoch nicht automatisch macOS-Updates wie Monterey.

Wenn Sie noch nicht ganz bereit für MacOS Monterey sind oder darauf warten eine spätere Veröffentlichung, neinMachen Sie sich Sorgen, aber ignorieren Sie nicht die verfügbaren Sicherheitsupdates und andere Softwareupdates für Ihre aktuelle macOS-Version.

Bleiben Sie bei Ihrer aktuellen Version von macOS? Irgend ein bestimmter Grund? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Gedanken in den Kommentaren.

Hallo! Ich bin Autor dieser Seiten. Ich hoffe, dass meine Artikel für Sie nützlich sind